Judith_Harthmann_225_KORR_2

Mein Angebot: Team- und Einzel-Coachings,
Trainings und Workshopmoderation

Begleitend, nachhaltig und individuell

Kern meiner Arbeit ist die Hilfe zur Selbsthilfe. Dies gelingt durch ein wiederholtes Zusammenkommen besser als durch ein einmaliges: Ich empfehle eine begleitende Kombination aus Training + Coaching bzw. Teamentwicklung + Coaching, da so ein nachhaltiger Lern- und Entwicklungseffekt sichergestellt werden kann. Konkret biete ich Team-Coachings, Einzel-Coachings für Führungskräfte und Privatpersonen sowie Training und Moderation an. Da die Fülle möglicher Themen und Methoden außerordentlich groß ist, entwickle ich mit Ihnen zusammen ein individuelles Programm.

Team-Coachings

Darum geht‘s:
Ein starkes Team: (Höchst-)Leistung und Freude an der Zusammenarbeit. Kooperation und Konkurrenz. Wertschätzung und Konflikt. Das ist das Ziel der Teamentwicklung von der Visionsarbeit über die Rollenerwartung bis hin zu Konfliktlösungen. So können Selbstwahrnehmungen durch Fremdeinschätzungen ergänzt und Veränderungen gleich bei allen Beteiligten verankert werden – damit das Ganze mehr als die Summe seiner Teile ist.

Mein Ansatz:
Am Anfang steht der ungeschminkte Blick auf die Realität. Im zweiten Schritt geht es darum, dass es jedem Teammitglied gelingt, (wieder) Verantwortung für die Weiterentwicklung zu übernehmen. Während des Coachings setze ich systemisch-lösungsorientierte Impulse. Diese helfen dem Team, auf gemeinsamer Ebene in Bewegung zu kommen. Gleichzeitig helfen sie dem Team auf individueller Ebene, das Thema inhaltlich und persönlich zu durchdringen. Dabei schaffe ich einen Rahmen, in dem die Vielfalt an Menschen und Meinungen begrüßt wird. So wächst in allen Beteiligten der Mut, sich und ihr Wissen einzubringen.

Dauer:
In einem unverbindlichen Vorgespräch analysiere ich gemeinsam mit Ihnen im Detail, was Sie erreichen möchten. Im Anschluss vereinbaren wir einen Coaching-Rahmen, der je nach Stand des Teams zwei bis drei Tage umfasst. Nach vier Monaten empfehle ich ein- bis zweitägiges Nach-Coaching.

Angebot:

Teambildung – Visions- und Leitbildarbeit

Dieses Angebot richtet sich sowohl an bestehende als auch neue Teams.

Ein starkes Team braucht ein stabiles ›Wir-Gefühl‹ und gemeinsame Visionen. Es muss sich mit den Zielen des Unternehmens identifizieren, denn erst dann wird es zum Hochleistungsteam. Damit Performance und Arbeitsklima nachhaltig verbessert werden, sorge ich dafür, dass Aufgaben, Kompetenzen, Rollen und Ziele im Team geklärt sind.

Teamreflexion

Dieses Angebot richtet sich an gute Teams, die noch besser werden wollen.

Eine Reflexion der bisherigen Arbeitsweise hilft, bestehende Zielsetzungen, Rollen und Gesprächsmuster zu hinterfragen und weiter zu bearbeiten. Die gegenseitige Wertschätzung und die Leistungsfähigkeit eines Teams werden hierdurch deutlich erhöht. Außerdem helfe ich dabei, neue Teammitglieder zu integrieren und das Team auf seine neuen Herausforderungen vorzubereiten.

Teamkommunikation und -konflikte

Dieses Angebot richtet sich an gespaltene Teams.

Täglich treffen in Organisationen verschiedene Charaktere, Verhaltens- und Kommunikationsmuster aufeinander. Da diese Zusammentreffen meist jedoch nur oberflächlich stattfinden, entstehen Missverständnisse und Sprachlosigkeit sowie Konflikte und Aggression. Ich unterstütze Ihr Team dabei, einen tieferen Zugang zueinander zu finden, damit es wieder Freude an der Zusammenarbeit gibt.

Einzel-Coachings

Darum geht‘s:
Einzel-Coachings finden unter vier Augen statt. Sie bieten einen geschützten Rahmen, um Neues auszuprobieren und ermöglichen individuelle Entwicklungsarbeit. Sie sind damit besonders fundiert und effizient.

Mein Ansatz:
Mit Hilfe des systemisch-lösungsorientierten Ansatzes führe ich methodisch strukturierte Gespräche und unterstütze Sie so bei der konkreten Planung und Umsetzung von Veränderungen im (Berufs-)Alltag.

Dauer:
Im Erstgespräch definieren Sie Ihr Anliegen. Daraus ergibt sich die Dauer des Coachingprozesses. Üblich ist ein Ganz- bzw. Halbtagescoaching oder ein Coaching über einen längeren Zeitraum von drei bis sieben Sitzungen á zwei Stunden.

Angebot:

Führungskräfte-Coaching

Für gute Führung gibt es kein Patentrezept. Daher unterstütze ich Leistungsträger dabei, die für sie stimmigen Antworten zu finden – sowohl auf fachlicher als auch auf persönlicher Ebene. Im Coaching haben Sie die Möglichkeit, ihre Komfortzone zu verlassen, um so Stärken und Entwicklungspotenziale in den Bereichen Strategie, Kommunikation, Kooperation und Selbstkontrolle auszubauen. In mir finden Sie eine Gesprächspartnerin auf Augenhöhe, die Ihnen bezüglich Ihrer Führungsrolle offen Rückmeldung gibt.

1. Fokus- und Energiekompetenz-Coaching

Dieses Angebot bietet sich insbesondere bei Sinn- und Leistungskrisen oder als Prophylaxe für dauerhaft hohe Leistung und Zufriedenheit an.

Durch Stress und Unzufriedenheit gerät viel zu oft der Sinn der Arbeit aus dem Fokus. Im Coaching befassen wir uns mit Strategien der Eigenmotivation und Zeiteinteilung. Dabei handelt es sich weder um reine Stressvorsorge noch um allgemeines Zeitmanagement. Vielmehr geht es darum, mit der eigenen vorhandenen Energie sinnvoll umzugehen auf physicher, emotionaler und mentaler Ebene. Wann funktionieren Sie am besten? Wann sollten Sie Pausen nehmen? Wann ist Ihre „Prime-Time“? Wie schaffen Sie Raum für das Wesentliche? Nur wer sich selbst begreift, kann Höchstleistungen liefern.

2. Diversity-Coaching

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Frauen.

Frauen in Führungspositionen sind immer noch die Ausnahme. Viele bringen die fachliche Kompetenz mit, dennoch scheitern sie am Spiel mit der Macht, den eingefahrenen Strukturen oder inneren Blockaden: Eigene Zweifel, Unterordnung ihrer Bedürfnisse denen ihrer (männlichen) Kollegen oder eigene Schuldzuweisung und verpassen so wichtige berufliche Chancen.

Im Coaching haben Sie die Gelegenheit, sich mit der Bewältigung äußerer und innerer Blockaden zu beschäftigen. Denn frau wird überzeugter und selbstsicherer, wenn sie weiß, was sie will und wie sie es erreichen kann.

3. Kommunikation-Coaching

Dieses Angebot unterstützt Sie bei der Reflexion Ihrer Selbst und Ihrer Kommunikation.

„Man kann nicht nicht kommunizieren“, sagte Paul Watzlawick bereits vor vielen Jahren. Führungskräfte stehen im ständigen Austausch mit ihren Mitarbeitern. Doch nur weil sie den ganzen Tag reden, verfügen sie nicht automatisch über kommunikative Kompetenz.

Im Coaching befassen wir uns mit Ihrer Kommunikation und dem, was ihr vorausgeht – Ihrer Haltung. Nur wenn Sie Ihre Handlungen reflektieren, können Sie die Wirksamkeit dieser begreifen und ausdrücken und im Umkehrschluss authentisch führen.

Privatpersonen-Coaching

Berufliche und private Entscheidungen zu treffen, stellt für jeden eine große Herausforderung dar. Zusätzlich erschwert die zunehmende Verknüpfung beider Bereiche, eine eindeutige Position zu beziehen. Im Coaching definieren wir zuerst Ihr Anliegen – denn Probleme lassen sich zur Hälfte lösen, indem man sie definiert. Die Antwort tragen Sie bereits in sich. Ich setze lediglich Impulse, dass Sie diese finden.

Trainings

Darum geht‘s:
Trainings finden in Gruppen „Gleichgesinnter“ statt. Sie zeichnen sich durch die Vermittlung detaillierten Fachwissens sowie individueller Strategien und praktischer Übungen aus. Daneben bringen Trainings die Möglichkeit, sich auszutauschen und zu vernetzen. Sie sind sowohl auf persönlicher als auch auf gemeinschaftlicher Ebene wertvoll.

Mein Ansatz:
In meinen Trainings bediene ich mich einer große Bandbreite von Verfahren: von Rollenspielen, Gruppen- und Körperarbeit über systemische Ansätze, theoretische Inputs und Neurowissenschaften bis hin zu Selbstreflexion, Erfahrungsaustausch und der Analyse von Körpersprache.

Dauer:
Trainings sind In-House Veranstaltungen, die in der Regel zwei bis drei Tage dauern. Als modulare Veranstaltungen sind sie auch über einen längeren Zeitraum empfehlenswert.

Angebot:

Fokus- und Energiekompetenz-Training

Viele Menschen arbeiten am Limit. Doch sie sind keine Maschinen: Sie pulsieren und haben Hoch- und Tiefzeiten. Fehlende Pausen führen nicht selten zu Erschöpfung. Nur wer produktiv mit seiner vorhandenen Energie – und nicht mit der Zeit – umgeht, kann Spitzenleistung erbringen.

Kognitive Höchstleistungen basieren auf mentaler Energie, die sowohl aus unseren physischen als auch unseren emotionalen Kraftreserven erwächst. Negative Emotionen wie Ärger oder Wut rauben allerdings diese Energie und belasten uns. In der Folge gelingt es uns immer seltener, in einen entspannten, fokussierten Zustand zu gelangen. So verfangen wir uns in belastenden Gedanken, das berühmte „Kopfkino“ setzt ein – unser gesamtes Denken, Handeln und Fühlen ist eingeengt. Allzu oft verfallen wir dadurch in Erstarrung, treten die Flucht an oder entwickeln Aggressionen.

Ich helfe Ihnen dabei, Ihre Aufmerksamkeit zu fokussieren und einen praktischen Arbeitsstil zu finden, der Ihnen genau das ermöglicht. Strukturen und Prozesse lassen sich in Unternehmen umso besser beeinflussen, je mehr Mitarbeiter ihre persönlichen Hochleistungszeiten kennen und aufeinander abstimmen. Folgende Trainings bieten sich vor allem für Teams an:

Training „Sprint statt Marathon – mehr Energie, mehr Leistung, mehr Zufriedenheit“

Training „Fokussierte Aufmerksamkeit“

Diversity-Training

Vielen Frauen fällt es schwer, sich in einer männerdominierten Umgebung zu behaupten. Das kann sowohl an mangelnder Selbstüberzeugung als auch an geschlechterspezifischen Unterschieden bezüglich Verhalten und Kommunikation liegen. Und so scheitern viele qualifizierte Frauen an der eigenen Zurückhaltung oder eingefahrenen Strukturen.

Im Training befassen wir uns damit, wie Sie das Spiel mit der Macht besser zu durchschauen lernen. Gemeinsam arbeiten wir an Ihrer Haltung – körperlich wie emotional – und proben, wie Sie innere Saboteure und Blockaden erkennen und überwinden können. Meiner Erfahrung nach bieten sich folgende Trainingsschwerpunkte an:

Training „Gelassene Selbstbehauptung durch klare Kommunikation“

Training „Lean In: JA zu mir – NEIN zu einschränkenden Blockaden und Glaubenssätzen“

Training „Zielfindung – Karriereschritte strategisch planen“

Wertschätzende Kommunikation und authentische Führung

Kommunikation und Führung sind zwei Seiten einer Medaille. Bereits der Psychologe Friedemann Schulz von Thun sagte: „Willst du ein guter Kommunikator sein, dann schau‘ auch in dich selbst hinein.“ Ein gute Gesprächs- und Konfliktführung setzt Klarheit über die eigene Führungsrolle voraus. Der Grad des Selbstverständnisses und damit die innere Haltung entscheiden über die Wirksamkeit der Handlungen und Gespräche einer Führungskraft.

Im Training reflektieren Sie Ihre Werte und Visionen und lernen, diese in Konfliktsituationen und im täglichen Umgang mit Mitarbeitern souverän und sinnvoll einzusetzen.

Training „Führen mit Persönlichkeit“

Training „Gesprächsführung und Konfliktmanagement für Führungskräfte“

Training „Kommunikationskompetenzen“

Moderation

Darum geht‘s:
Von der Debatte zum Dialog: Ich bringe Ihre Gruppe/Team ins Gespräch über Ideen, Überzeugungen, Meinungen und Annahmen, damit wieder ein Austausch gelingt und Neues entstehen kann.

Mein Ansatz:
Die Kunst der Moderation liegt darin, das Ziel im Auge zu behalten. Ich sorge bei Ihnen für den Fokus, der erforderlich ist, um effizient und effektiv zu diskutieren – damit miteinander statt gegeneinander kommuniziert wird. Ich biete der Gruppe Raum für einen offenen Austausch und leite, wenn nötig, formale Ab- oder Umwege ein – allerdings ohne inhaltlich einzugreifen. Dazu nutze ich Methoden, die ein abwechslungsreiches sowie unterhaltsames Arbeiten ermöglichen und somit zu einem Erfolg aller Beteiligten führen.

Dauer:
Je nach Größe der Gruppe (Großgruppe oder Projektgruppe) und Anliegen dauert ein moderierter Workshop etwa ein bis drei Tage. Er lässt sich gut mit einem Team-Coaching verbinden.

 

 

Kooperationspartner

Ramona Mietzschke

Christoph Holle